Würfel Spiel Strategie

So wie jedes Casino Spiel, kann das Würfelspiel auch mit seiner Strategie prahlen und zwar:

  1. Lernen Sie die Statistik. Wenn Sie 2 Würfel oder mehr benutzen, variiert die Wahrscheinlichkeit das werfens einer bestimmten Anzahl je nach Zahl. Einige Werte haben eine höhere Wahrscheinlichkeit als andere, denn für Sie gibt es mehr Kombinationen. Nach dem Studium der Theorie der Wahrscheinlichkeit, sind Sie in der Lage genauere Einsätzen zu machen.
  2. Verwenden Sie Statistiken, um die besten Einsätze zu setzen. Pass-Wette sind immer die wahrscheinlichste. Die Einsätze auf 7 ist in der Regel das beste Einsatz, weil die Chancen 2, 3 und 12 im Vergleich mit den Werten 7 und 11 unbedeutend sind. Wenn Sie die Chancen bei der Freigabe einer bestimmten Anzahl wissen, werden Sie in der Lage sein, die  intelligente Einsätze zu setzenwer-wie-was-wo
  3. Entlasten Sie die Würfel richtig. Ordnen Sie die Würfel so, um den Wert der oberen Seitenflächen ursprünglich 3m zu machen und selbst die Flächen sich in V-Form befanden. Das ist die traditionelle Position den Würfel, so dass an Sie keine Ansprüche seitens der Spieler kommen.
  4. Setzen Sie viel, wenn Sie werfen müssen. Oft, wenn Sie Würfel werfen, entsprechend den Regeln, müssen Sie die größte Summe auf Pass setzen. Während die anderen Teilnehmer kleinere Beträge auf das Gegenteil stellen. Und wie Sie vielleicht nach der Theorie der Wahrscheinlichkeit bemerkt haben, gibt es große Chancen, dass bei der ersten Form 7 gerollt wird. Daher setzen Sie nicht auf Würfel, denn das ist unwahrscheinlich. Um zu gewinnen, warten Sie ein wenig mit raten bis zu dem Zeitpunkt, bis Ihr Spieler abgibt.

 

Advertisements

Die Heimat des Baccara-Spiels

Baccarat ist ein Kartenspiel, das eine große Popularität, wie in realen und virtuellen Casinos hat. Heute können Spieler die folgenden Arten von Baccarat Kartenspiels spielen: «Punto Banco», das französische «Chemin de fer», «Baccarat Banque» (auch bekannt als «à deux tableaux»).

online Baccarat

Die Baccarat Heimat

Wie bei den meisten Glücksspielen, den Ursprung des Spiels Baccarat ist ein Mysterium. Historiker glauben, dass das Spiel in Frankreich entstand. Andere Experten behaupten, dass Sie in Spanien erschien, so wie der Name des Spiels leitet sich von dem spanischen Wort «baccarat», was «null» bedeutet. Die bekannteste Version der Herkunft des Spiels besagt, dass das Spiel von Baccarat Italiener Felix Falguere erfunden hat. Er lebte im Mittelalter. Dann für Spiele in Baccarat verwendet ein Deck von Tarot-Karten.